Kleinspitäler Projekt mit € 5.900 unterstützt

|  

Eine tolle Nachricht hat uns kurz vor Weihnachten noch erreicht: ein institutioneller Spender unterstützt die Erweiterung der Kleinspitäler in den Dörfern Beun und Tiessourou im Süden Burkina Fasos mit umgerechnet € 5.900!

Mit dieser Spende, für die wir uns ganz herzlich bedanken, können wir den Bau des ersten der beiden geplanten Wohnhäuser für medizinisches Personal nunmehr abwickeln. Unser Vertreter vor Ort, Denis Yameogo, hat das Projekt perfekt vorbereitet, und somit kann der Spatenstich für das Bauvorhaben bereits am 7. Jänner dieses Jahres erfolgen!

Gemäß unseres Grundsatzes der Zusammenarbeit mit lokalen Partnern wird die Arbeit natürlich von einer ortsansässigen Baufirma durchgeführt. Als weiterer lokaler Partner agiert KASSAN, eine Vereinigung von Ex-Patriats der beiden Dörfer, die sich um die Organisation des Bauvorhabens vor Ort kümmern wird.

Im Zuge unserer „Projektreise 2010“ werden wir dem Bau in der ersten Februarwoche einen Besuch abstatten um uns persönlich über den Fortschritt zu informieren. Die Übergabe des fertigen Ärztewohnhauses ist für den 7. April dieses Jahres geplant.

Wir werden an dieser Stelle laufend über den Projektfortschritt berichten.

Weihnachten mit Laafi

|  

Unser jährlicher Fotokalender zur Finanzierung unserer Projekte hat bereits Tradition, ebenso der Amazon-Geschenk-Einkauf über Laafi – nun ist dank der Initiative von Christoph Dollenz eine dritte, sehr schöne Möglichkeit dazu gekommen, um diese Weihnachten Sinnvolles zu schenken:

header
einsSinnvoll schenken: Schenken Sie einen Ziegelstein für den Ausbau eines ländlichen Kleinspitals oder andere symbolische Geschenke. Ab €1 abrick
zweiAfrika-Fotokalender: Wie jedes Jahr, mit den schönsten Fotos aus unseren Projektdörfern! Spiralisiert und auf hochwertigem Papier gedruckt. Nur €11 coversmall
dreiAmazon-Einkauf: Wer über uns bei Amazon einkauft, spendet 6% der Umsätze an unsere Projekte – kostet gar nix extra!

 

Bitte, bitte helfen Sie uns, das bekannt zu machen! Sie sehen am Spendenbarometer rechts oben, dass wir noch einen großen Fehlbetrag im diesjährigen Budget haben. Sagen Sie’s Ihren Freunden weiter! Posten Sie das auf Facebook! Schicken Sie Emails! Oder twittern Sie’s!

Wenn Sie eine Werbung in Ihre Website einbauen wollen, können Sie diese Grafik verwenden:

Clever Spenden mit Laafi

Einfach diesen HTML-Code kopieren und bei Ihnen einfügen:

<a href="http://www.laafi.at/sinnvoll-schenken/"><img src="http://www.helge.at/wp-content/uploads/2009/11/laafi-button.jpg" alt="sinnvoll schenken" title="sinnvoll schenken" width="300" height="250" border="0" /></a>

Sinnvoll schenken mit Laafi – ab sofort bei Ebay

|  

Zum ersten Mal startet Laafi dieses Jahr zu Weihnachten die Baustein-Charity-Aktion „Sinnvoll schenken„. Dabei kann man ab sofort bis 24.12. mit einer Spende symbolisch Bausteine für Laafi-Projekte bei Ebay kaufen (z.B. Ziegelsteine für Personalwohnhäuser, Visites à Domicile, medizinische Bestecke und Geräte)

Die Spende fließt wie immer  zu 100% in die Projekte.

Als SpenderIn erhalten Sie zusätzlich ein hochwertiges Zertifikat in einem edlen, schweren Einband, dem Sie eine persönliche Widmung hinzufügen können. Ein hervorragendes Weihnachtsgeschenk für Ihre Lieben – schenken Sie dieses Jahr Gesundheit in Burkina Faso!

Eine schöne Adventzeit 2009!

United Nations Women’s Guild unterstützt Laafi mit EUR 6.855,-!

|  

Die United Nations Women’s Guild fördert jedes Jahr Projekte, die Frauen und Kindern in aller Welt zugute kommen.

Am 2. Oktober 2009 fand die feierliche Präsentation der diesjährigen unterstützten Projekte im Vienna International Centre statt. Aus den insgesamt etwa 200 Einreichungen aus aller Welt und dabei der enormen Anzahl von 88 allein aus dem afrikanischen Raum gehört der von uns ausgearbeitete Vorschlag zur pädiatrischen Ausstattung für das Regionalspital in Ouahiguya zu den insgesamt sieben auserwählten Projekten für Afrika; die Entscheidung für uns erfolgte einstimmig!

unwg_cerificate

Das ist schon eine besondere Auszeichnung! Wir freuen uns sehr über die Anerkennung, die vor allem mehr als 3.000 Kindern in einer medizinisch – gelinde gesagt – ausgesprochen unterversorgten Region zugute kommen wird.

Dagny Herheim, die bei der UNWG für die Zuerkennung der diesjährigen Förderungen in Afrika verantwortlich war, ermutigte uns, auch nächstes Jahr erneut für ein ähnlich großartig angelegtes Projekt einzureichen. Das nehmen wir uns gerne zu Herzen!

Semester Closing Party / Laafi Fest

|  

Die Sensensau e.V. lädt zur großen Semester Closing Party im Studentenheim Sensengasse 2B, 1090 Wien.

Semester Closing Party

Am 4.6.2009 ab 20 Uhr wird aber nicht einfach nur ein Heimfest gefeiert, ein Teil der Erlöse kommt uns von Laafi für unsere Projekte zugute.

Natürlich werden einige der Laafi-Mitglieder bei dem Fest anwesend sein, und wir freuen uns über jeden, der mit uns das Semester für einen guten Zweck ausklingen lassen und ein wenig über unsere Arbeit in Burkina Faso erfahren möchte.

Weitersagen erlaubt!

Update 12.6.:

Das Fest wurde dank der tollen Organisation von Christoph et al. ein grosser Erfolg und hat € 1.475,- für unsere Projekte eingebracht! Wir sagen herzlichen Dank!

Hier gibts ein paar Eindrücke vom Fest.

Unser Jahresbericht 2008

|  

Uns ist aufgefallen, dass wir wie die meisten Vereine, die aufgrund des Spendegütesiegels ihren Jahresbericht auf ihrer Website veröffentlichen müssen, diesen recht gut verstecken (alle Jahresberichte ab 2006 sind auf der Seite Projektfinanzierung zu finden).

Das wollen wir ändern, natürlich gibt’s da nichts zu verstecken. Voilà, der Jahresbericht 2008:

PDF-icon Bericht 2008 (PDF, 106kb)

Für nächstes Jahr haben wir uns vorgenommen, den Bericht klarer zu formatieren und die Projektberichte mit Fotos zu illustrieren. Wir sehen dann nächstes Jahr, ob wir den Vorsatz eingehalten haben.

Danke an alle Blogger, die uns unterstützen!

|  

In letzter Zeit gab es viele Blogger, die für den Kalender oder den Amazon-Einkauf über Laafi geworben haben – mit sehr viel Effekt: Wir haben mehr Kalender denn je verkauft (bis jetzt um die 1200 Stück!) und im Weihnachtsgeschäft hunderte Euro von Amazon überwiesen bekommen, ebenfalls ein Rekord.

Danke an Smeidu (der den Kalender gelayoutet hat), ICT4D, die Truppe, Dieter, Hannes (der gleich ein Video dazu gebastelt hat!), Georg (der in seinem RSS-Feed lange Zeit für den Kalender geworben hat), Markus (der die Werbung in seiner Sidebar hatte), Wolfgang (der die Werbung in allen Freewave-Hotspots am Login-Screen anzeigte), Luca, Oliver, Faircustomer.ch, Heinz, Stefan, Georg (der sogar einen Kalender verlost hat), Klaus, Daniel, Christian, Fliptheflop.com sowie die vielen Twitterer auf Twitter. (In zufälliger Reihenfolge.)

Ein besonderes Danke gilt Sebastian, der die Laafi-Amazon-Erweiterung programmiert hat und sie auch bewirbt, und Peter, die den Versand nach Deutschland sponsorte.

(Ich hoffe, ich hab niemanden vergessen!)

Fotokalender "Afrika 2009"

|  

Unser diesjähriger Fotokalender ist bereits in Druck, und wir freuen uns, dass wir wieder einmal 12 wunderschöne Fotos aus Burkina Faso mit 12 tiefsinnigen Sprüchen aus allen Ecken des Kontinents verbinden konnten.
Herausgekommen ist eine Kombination, die den Kalender "Afrika 2009" zu einem Fest für Auge und Geist werden lässt.

Laafi Fotokalender "Afrika 2009"

Pro Kalender kommen ca. € 8 unseren Projekten in Burkina Faso zugute! Unterstützt wird vor allem das Aidshaus Ouagadougou.

Alle Infos und Bestellung: www.laafi.at/kalender.

Der Fotokalender kann ab sofort vorbestellt werden!

Film über das Aidshaus Ouaga

|  

Hannes Hartmann hat im Frühjahr 2007 einen Film über unser Aidshaus Ouagadougou gedreht. Hier die Online-Version:

Wir kartografieren Ouagadougou!

|  

Lasst uns gemeinsam daran arbeiten, dass Ouaga und ganz Burkina Faso möglichst schnell erstmalig eine Straßenkarte erhält, die diesen Namen auch verdient. Näheres habe ich in meinem Blog veröffentlicht: Der Erste sein, der eine Millionenstadt kartografiert.

Uns so geht’s:

Hier die Openstreetmap-Seite auf Burkina.at.