Budget und Projektplan

|  

Das Kleinspital Poin wird in 3 Phasen zu jeweils 2 Jahren realisiert werden. Die Inbetriebnahme der Krankenstation ist für Anfang 2014 geplant, die Geburtenstation für Anfang 2016. Bau mit!

Phase Strukturen Beitrag Laafi Beitrag Dörfer
Bau der Krankenstation Spitalsbrunnen (fertig!) 7.350 €
– Start: 21.4.2012 (Brunnen) Hauptgebäude Krankenstation + Apotheke 19.000 € 2.730 €
– Ende: ca. Ende 2013 Latrinen Krankenstation 1.500 € 280 €
Unterkunft Stationsarzt 8.500 € 1.600 €
Latrine Unterkunft Stationsarzt 430 € 90 €
Unterkunft Arzthelfer 8.500 € 1.600 €
Latrine Unterkunft Arzthelfer 430 € 90 €
Innenausstattung, med. Gerätschaften 3.000 €
Grundausstattung Apotheke 2.000 €
Phase 1: 50.710 € 6.390 €
Bau der Geburtenstation Geburtenstation 15.500 € 2.000 €
– Start: ca. Frühjahr 2014 Unterkunft Hebamme 8.500 € 1.600 €
– Ende: ca. Ende 2015 Latrine Unterkunft Hebamme 430 € 90 €
Innenausstattung, med. Gerätschaften 4.500 €
Phase 2: 28.930 € 3.690 €
Elektrifizierung Solaranlage, Lampen, Verkabelung 7.000 €
Phase 3: 7.000 € 0 €
Alle Bauphasen 86.640 € 10.080 €
Gesamtsumme 96.720 €

 

Stand der Umsetzung

21. Apr '12 - Baubeginn
12. Jun - Brunnen fertig
4. Jul - Bakteriolog. Untersuchung
8. Aug - Projektreise, Abnahme
20. Dez - Phase 1 ausfinanziert!
Baufortschritt: 21. Jan '13,
10. Feb, 18. Mär, 30. Mär, Fertigstellung Phase 1
Der Beitrag der Dorfgemeinschaft wird durch ein Steuerungskomitee (“Comité de Construction”) aus Vertretern aller beteiligten Dörfer organisiert und abgewickelt. Die Beiträge werden in Form von Rohmaterial (Steine, Sand, Wasser) und in Form von Arbeitskräften eingebracht. Hier ein aktuelles Bild (April 2012) von der Baumaterialsammlung in Poin:

Diese Beiträge werden von den Kostenvoranschlägen der Baufirmen gestrichen, so können wir den Wert genau beziffern.

▶ Bau mit!

Fragen: